Kinesiologie Tapes

Unser StarTape SL ist ein hoch qualitatives kinesiologisches Tape, welches durch den Acrylatkleber besonders hautfreundlich ist. Es besteht aus 100% Baumwolle und ist luft- und feuchtigkeitsdurchlässig. Die 5,5 Meter pro Rolle lassen sich auf 140% in der Länge dehnen.

Kinesiologie Tapes

Kinesiologie Tapes, auch als kinesiologisches Tape oder Kinesiotape bekannt, sind hochelastische, selbstklebende Tapeverbände, die für die gleichnamige Therapieform, das kinesiologische bzw. Kinesiologie Taping, verwendet werden. Diese Methode geht auf Dr. Kenzo Kase zurück, einen japanischstämmigen Chiropraktiker, der das Kinesiotape in der 70er Jahren entwickelte und Taping zur Behandlung unterschiedlicher Beschwerden des Bewegungsapparates einsetzte. Der Begriff Kinesiologie, im englischen Sprachraum „kinesiology“, bedeutet so viel wie Lehre oder Wissenschaft der Bewegung. Auf ihr beruht der zentrale Wirkmechanismus, da das Tape erst in Kombination mit Bewegung seine volle Wirkung entfalten kann. Heute gehört das Kinesiologie Taping fest zum Spektrum der physiotherapeutischen Behandlung, wird von Ärzten, vorwiegend Orthopäden und Sportmedizinern, bei Patienten eingesetzt und hat auch in der Osteopathie und Heilpraktik seinen Platz. Dabei beschränkt sich die Verwendung von Kinesiologie Tapes nicht nur auf orthopädische Erkrankungen, das Taping wird auch in der Neurologie und zur Behandlung innerer Organe und des Lymphsystems genutzt. Mögliche Indikationen im orthopädischen Bereich sind muskuläre Verspannungen, die z. B. zu Rückenschmerzen führen, oder Gelenkschmerzen. Häufig wird das Tape beispielsweise am Kniegelenk, am Schultergelenk oder am Sprunggelenk verwendet. Es trägt zur Stabilisation und Entlastung stark beanspruchter oder überlasteter Strukturen bei und kann auch bei leichten Schwellungen positiven Einfluss nehmen, indem es den Lymphtransport unterstützt. Typische Beschwerdebilder, bei denen Kinesiologie Taping zur Anwendung kommt, sind außerdem Sehnenansatzreizungen, z. B. der Tennisellenbogen oder Achillessehnenbeschwerden. Die Anwendung ist bei chronischen Beschwerden in der konservativen Therapie möglich, kann aber auch postoperativ eingesetzt werden.

Welche Wirkung hat kinesiologisches Taping?

Kinesiologischen Tapes wird eine schmerzlindernde, stoffwechselverbessernde, abschwellende und entlastende Wirkung nachgesagt. Die Wirkung von Kinesiologie Taping ist vor allem durch praktische Erfahrungen begründet. Wissenschaftlich lässt sie sich zwar noch nicht hinreichend belegen, die positiven Eindrücke von Therapeuten und Patienten bestätigen jedoch den erfolgreichen Einsatz bei vielerlei Beschwerden. Die Wirkung lässt sich möglicherweise aufgrund der folgenden Wirkmechanismen erklären. Zum einen ist der mechanische Reiz, der durch das Tape entsteht, ein wichtiger Aspekt. Durch den direkten Hautkontakt werden die Mechanorezeptoren in der Haut angesprochen. Das Tragen des Tapes und zusätzliche Bewegungsreize führen zu einer Anhebung und Verschiebung der darunter liegenden Gewebeschichten – vergleichbar mit einem Massageeffekt. Nicht nur das Gewebe wird durch das Taping entlastet, auch der Lymphfluss wird erleichtert. Eine Linderung von Schmerzen wird dadurch erklärt, dass die Schmerzweiterleitung durch den mechanischen Reiz gehemmt wird. Genauer gesagt werden mechanische Signale schneller weitergeleitet und überlagern damit bestehende Schmerzreize.

Welche Eigenschaften besitzt kinesiologisches Tape?

Kinesiologie Tape wird im Gegensatz zum konventionellen nicht-elastischen Sporttape aus einem hochelastischen Material hergestellt, das eine Dehnbarkeit bis zu 140 Prozent aufweist. Es besteht aus reiner Baumwolle und ist auf der Rückseite mit einem hautfreundlichen Acrylkleber versehen, der in charakteristischer Wellenform aufgetragen ist und durch die Körperwärme aktiviert wird. Darüber hinaus ist das kinesiologische Tape atmungsaktiv und wasserabweisend. Kinesiologie Tapes sind daher sehr gut verträglich und praktisch in der Anwendung. In Einzelfällen, beispielsweise bei Vorliegen einer Pflasterallergie oder besonders empfindlicher Haut, ist es dennoch empfehlenswert, die Verträglichkeit vorab zu testen. Neben der einfachen Handhabung ist das Tape sehr flexibel und passt sich allen Bewegungen optimal an. Es hält selbst beim Duschen oder Schwimmen. Unter guten Bedingungen und nicht übermäßiger Beanspruchung kann die Haltbarkeit einige Tage oder sogar eine Woche betragen.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel